"Veränderung erfordert, dass du dir deines Umbewusstes Selbst bewusst wirst". Dr. Joe Dispenza

Fotografie als Mittel des persönlichen Ausdrucks ist heute allgegenwärtig. Social Media und Smartphones machen es möglich, Fotos unmittelbar zu nutzen, um über sich zu sprechen. Hier setzte ich Foto-Flow im Coaching an. Im Hintergrund der Identität wirken seelische Bilder die bestimmen mit welchen Rollen und Strategien sowie Verhaltensmustern, der Mensch in ihrem Umfeld auftritt und handelt. Mit Foto-Flow können Sie in der Stille des Coachingsraums den direkte Zugang zur diesen Bilder finden und somit Themen oder Probleme bewusst reflektieren und klären.

URSPRUNG

Foto-Flow habe ich nach der Ausbildung „Phototherapy nach Judy Weiser“ entwickelt. Judy Weiser ist eine weltweit anerkannte Persönlichkeit und Pionierin der Fototherapie. Sie arbeitet als Psychologin, Kunst-Therapeutin, Beraterin, Trainerin und Autorin. Sie ist Gründerin und Direktorin des Phototherapie-Zentrums in Vancouver, Kanada.

Themen & Anwendugsbereiche

Foto-Flow kombiniert Fotos mit systemischen Fragen. Durch die Bildsprache werden Emotionen und Erinnerungen geweckt und direkt im Bewusstsein wahrgenommen.

  • Ganzheitliche Betrachtung der eigenen aktuellen Situation 
  • Förderung der Selbstreflexion
  • Analyse der gegebenen sowie potenziellen Entwicklungschancen 
  • Definition einzelner Entwicklungsmassnahmen